Den Smart Meter Roll-Out effizient gestalten

Interview mit Robert Pflügl Geschäftsführer E.ON Metering GmbH
Robert Pflügl EON Metering
Robert Pflügl EON Metering
E.ON Metering GmbH Beitrag

Was bedeutet der Smart Meter Roll-Out für Stadtwerke?

 

Egal, ob Stadtwerk oder großer Energieversorger – der Smart Meter Roll-Out ist eine Aufgabe für alle, bei der es nicht angebracht ist, zu experimentieren. Es geht schließlich um die Basis für Abrechnung und wichtige Kundenkontakte. Aufgrund der Komplexität der Gateway-Administration, anspruchsvollen Preisobergrenzen und Vorgaben zur buchhalterischen Entflechtung, benötigen Stadtwerke solide Partner mit effizienten, erprobten und zukunftssicheren Lösungen. Eine Möglichkeit sind hier Allianzen, um Ressourcen zu bündeln und von jahrelangen Vorbereitungen und Skaleneffekten großer EVU zu profitieren.

 

Mit der Stadtwerkeallianz Messwesen bieten Sie ein solches Partnermodell an. Was verbirgt sich dahinter?

 

Die Anforderungen, die sich aus dem Roll-Out für EVUs ergeben, ähneln sich auf den ersten Blick, da sie zumeist gesetzlich vorgeschrieben sind. Aber jedes EVU hat seine eigenen Lösungen. Deshalb führen wir mit der Stadtwerkeallianz Messwesen (SaM) ein Angebot ein, das modular alle Vorteile eines Rundum-Sorglos-Paketes bietet und zudem individuelle Lösungen für Stadtwerke ermöglicht. SaM ist eine Plattform zur Vorbereitung des Roll-Outs und zur gemeinsamen Entwicklung von Lösungen mit der neuen Technologie.

 

Wie genau muss man sich die Zusammenarbeit mit Ihnen vorstellen?

 

Die Allianz besteht aus vier Ebenen, wobei die ersten drei kostenlos sind. Im ersten Schritt werden die zentralen Informationen zur Digitalisierung der Stromnetze in Seminaren und einem regelmäßigen Newsletter bereitgestellt. Daraufhin erfolgt auf der zweiten Ebene ein intensiver Erfahrungsaustausch über Expertenworkshops und Webinare. Auf Ebene drei werden gemeinsame Lösungen, wie zum Beispiel im Bereich der Abrechnung oder dem Portal-Design entwickelt. Als vierte Ebene bieten wir individuelle Beratung und Tests zur Rolloutvorbereitung an. Unser Ziel ist es, die Stadtwerke während des gesamten Prozesses zu begleiten, zu beraten und zu unterstützen.

 

Robert Pflügl; Geschäftsführer E.ON Metering GmbH

 

www.eon.com/metering

Nächster Artikel
Lifestyle
Juli 2021
Illustration: Carina Crenshaw
Redaktion

Expedition ins Neuland

Mehr Solarzellen auf dem Dach, mehr Wärmepumpen im Keller, Millionen neue Elektroautos und weniger Fleisch auf dem Teller: Wie die Klimawende zu schaffen wäre.