Erfolgreich leben und arbeiten

Oktober 2016 | Handelsblatt | Zukunft Deutschland

Erfolgreich leben und arbeiten

Der Krankenstand bei Pascoe Naturmedizin liegt rund 50 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Dafür gibt es gute Gründe.

Annette und Jürgen Pascoe nehmen stellvertretend für die Belegschaft den Preis entgegen.
Pascoe Naturmedizin / Anzeige

Das Great Place to Work® Institut hat dem Gießener Unternehmen Pascoe Naturmedizin den Sonderpreis „Betriebliche Gesundheitsförderung“ verliehen. Bei der Preisverleihung wurde besonders das hohe Maß an nachhaltigem Engagement gewürdigt, das aus den hohen Zustimmungswerten aus der Pascoe-Mitarbeiterschaft erkennbar ist. Das unabhängige Great Place to Work® Institut zeichnet Unternehmen aus, die eine besonders mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur pflegen.
Für den Hersteller von Naturmedizin ist es selbstverständlich, dass die Gesundheit der Mitarbeiter auch die Wirtschaftsleistung des Unternehmens nachhaltig positiv beeinflusst. „Aufgrund unseres Engagements beim Gesundheitsmanagement liegt unser Krankenstand rund 50 Prozent unter dem Branchendurchschnitt“, sagte Annette Pascoe, Geschäftsleiterin bei Pascoe Naturmedizin. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das, was man gibt, doppelt zurückkommt. Damit wollen wir gerne ein Vorbild für andere
 Unternehmen sein.“

Denn was viele nicht wissen: Auch der Gesetzgeber hat die sich daraus ergebenden Möglichkeiten erkannt und bietet Unternehmen und deren Mitarbeitern eine besondere finanzielle Unterstützung: Pro Mitarbeiter und Jahr bleiben 500 Euro an Arbeitgeberleistungen zur betrieblichen Gesundheitsförderung steuer- und sozialversicherungsfrei. Dieser Freibetrag kann für Präventionsmaßnahmen wie Stehschreibtische, Rückenschule, Massagen oder Entspannungsangebote verwendet werden. Andreas Schubert, Geschäftsführer von Great Place to Work®: „Eine gesunde Belegschaft ist ein konkreter Wettbewerbsvorteil, bedenkt man, dass die Kosten durch krankheitsbedingte Fehlzeiten mittlerweile 50 Milliarden Euro im Jahr übersteigen.“

Pascoe steht für eine ganzheitliche Unternehmenskultur: „Wir leben, was wir verkaufen: Ganzheitliche Gesundheit! Daher stehen bei uns wöchentliche Pascorbin®-Partys auf dem Programm, bei denen die Mitarbeiter in Absprache mit dem Betriebsarzt auf eigenen Wunsch hochdosierte Vitamin-C-Infusionen erhalten“, so Annette Pascoe, Geschäftsleitung Pascoe. Und wird es im Unternehmen mal spannend, stehen etwa Präsentationen an, können Mitarbeiter über eine korrespondierende Apotheke auf Pascoe-eigene Produkte zurückgreifen. Darin finden sie zum Beispiel das pflanzliche Beruhigungsmittel Pascoflair, das die Heilkraft der Passionsblume nutzt.  


www.pascoe.de