Hund hält gesund

September 2021 | stern | Mein Haustier

Meldungen

September 2021 | stern | Mein Haustier

Kuscheln gegen Stress

Aktuelle Meldung

Laut einer aktuellen Studie der University of British Columbia Okanagan kann Kuscheln mit dem Hund beim Menschen Stress abbauen. Ein Team unter der Leitung von Prof. Dr. John-Tyler Binfet untersuchte die Auswirkungen des Kontakts auf das Wohlbefinden von 284 Studenten im Grundstudium. Die Teilnehmer erlebten unter allen Bedingungen ein gesteigertes Wohlbefinden, wobei der größte Nutzen aus dem körperlichen Kontakt mit dem Hund resultierte. Die Gruppe mit Berührungskontakt zu einem Therapiehund war die einzige Gruppe, die bei allen Messwerten eine signifikante Verbesserung erfuhr. „Da die Studenten in diesem Herbst möglicherweise zum Präsenzunterricht an ihren Universitäten zurückkehren und nach Möglichkeiten suchen, ihren Stress in Schach zu halten, möchte ich sie ermutigen, das angebotene Besuchsprogramm für Therapiehunde zu nutzen. Und wenn sie schon einmal da sind, sollten sie sich unbedingt Zeit für einen Hund zum Kuscheln nehmen“, so Dr. Binfet. „Das ist ein sicherer Weg, um Stress abzubauen.“

September 2021 | stern | Mein Haustier

Hund hält gesund

Aktuelle Meldung

Die Gesellschaft eines Hundes scheint sich positiv auf die Herzgesundheit der Halterinnen und Halter auszuwirken und könnte sogar deren Leben verlängern. Soweit das Ergebnis einer Metaanalyse von zehn Studien über einen Zeitraum von 22 Jahren, die Forscher:innen in Toronto analysiert haben. Basierend auf früheren Studien, die gezeigt hatten, dass sich soziale Isolation und ein inaktiver Lebensstil negativ auswirken, wollten die Wissenschaftler:innen herausfinden, inwiefern Hundehalter:innen von der Gesellschaft ihres Vierbeiners in gesundheitlicher Hinsicht profitieren können. Es wurde der Zusammenhang von Hundebesitz und Sterblichkeit untersucht. „Hundebesitzer leben länger“, so das Resümee der Studienautorin Dr. Caroline K. Kramer. Herrchen und Frauchen von Hunden haben einen geringeren Blutdruck, niedrigere Cholesterinwerte und somit eine günstigere kardiale Prognose. Unklar ist, warum ein Hund das Leben verlängert. Dass die Halterinnen und Halter sich mehr an der frischen Luft bewegen, liegt nahe. Um aber die entscheidenden Faktoren zu benennen, wären weitere Studien nötig.

September 2021 | stern | Mein Haustier

Vier-Prozent-Märchen

Aktuelle Meldung

Hochwertiges Futter für Hunde und Katzen sollte weder Zucker noch Geschmacksstoffe enthalten. Tierheilpraktikerin Miriam Steinmetz warnt auf dem Portal InFranken vor Futter, das Zucker oder Karamell enthält. „Das brauchen Tiere nicht, manche Tiere sind direkt süchtig danach. Es ist schwer, sie wieder davon wegzubekommen. Wenn Sie diesen Tieren gesundes Futter hinstellen, fressen sie es einfach nicht.“ Außerdem warnt sie vor dem „4-Prozent-Märchen“: Gerade vor Weihnachten werde oft Nassfutter beworben, das Reh, Hirsch, Ente oder Gans enthält nach dem Motto, man solle dem Tier zum Fest etwas gönnen. „Auf der Packung steht dann, dass mindestens vier Prozent der jeweiligen Sorte enthalten seien. Diese vier Prozent beziehen sich aber nicht auf den Gesamtinhalt der Dose, sondern nur auf den Anteil von Fleisch und tierischen Nebenerzeugnissen in der Dose“, so Steinmetz. Würde die Dose 50 Prozent Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse und den Rest Getreide, Kartoffeln und Gemüse enthalten, dann seien das bei einer 800-Gramm-Dose gerade mal 16 Gramm der beworbenen Sorte. „Das ist nicht einmal zu schmecken.“