30 Jahre alt und immer noch voll Activity!

Beitrag des Spieleverlags Piatnik
Spieleverlag PIATNIK Beitrag

Genau 30 Jahre hat der Partyklassiker nun auf dem Buckel und begeistert nach wie vor Fans rund um den Globus. Schwungscheibe für die Erfolgsgeschichte: Eine ebenso einfache wie geniale Grundidee und immer neue, pfiffige Varianten. Im Jubiläumsjahr setzt der Wiener Spieleverlag Piatnik noch eins drauf und präsentiert mit „Activity Knock Out“ seine neuste Version des Klassikers, buchstäblich mit Wumms!

Ein Spieleabend mit „Activity“ wird bestimmt von wilder Gestik, skurrilen Zeichnungen, ausschweifenden Umschreibungen und vor allem: von lauten Lachern. Umso erstaunlicher, dass ausgerechnet Langeweile die Initialzündung für die Entstehung des Spieleklassikers war. Die beiden Ehepaare Catty und Führer erfanden ihr eigenes Spiel, nachdem die vorhandenen Gesellschaftsspiele ihren Reiz verloren hatten.

 

„Activity“ benötigt keine langen Vorbereitungen oder Erklärungen. Kreativität, Fantasie und Kommunikationstalent stehen stets im Mittelpunkt und so mancher zurückhaltende Spieler wächst dabei über sich hinaus. In den vergangenen 30 Jahren hat Piatnik zahlreiche „Activity“-Versionen auf den Markt gebracht, mehrere Ausgaben für Kinder und Jugendliche, eine handliche Reiseversion, eine Edition nur für Erwachsene und eine fesselnde Variante aus der Ganovenwelt – Handschellen inklusive.

 

Piatnik-Geschäftsführer Dieter Strehl antwortet bildlich auf die Frage: Mittlerweile gibt es das Spiel in 13 Varianten. Welche Variante spielen Sie denn am liebsten?

 

In „Knock Out“, der neuesten Activity-Variante haben all diejenigen einen Vorteil, die nicht auf den Mund gefallen sind. Jedes Team muss fünf Begriffe notieren, die die Gegner dann erklären müssen. Wer dabei zu langsam ist, verschafft dem anderen Team mehr Zeit: Ideal für Schnelldenker und alle, die genug haben von Ratespielen mit begrenztem Wortschatz.


Herr Strehl, haben Sie Lust auf weitere 30 Jahre Activity?


www.piatnik.com

Nächster Artikel
Lifestyle
Dezember 2023
Illustration: Laura Neuhäuser
Redaktion

Motivieren statt maßregeln

Vermeiden, einschränken, sparen – Schluss damit. Das Konzept des „Carbon Handprint“ setzt auf positive Verstärkung beim Klimaschutz. 

Lifestyle
März 2023
Ing. Anton Hofer Produktmanager, Hargassner Heiztechnik
Beitrag

Nachhaltig Heizen mit Holz

Hargassner zählt zu den führenden Herstellern von Biomasseheizkessel – und bietet Hausbesitzern eine nachhaltige Technologie zur Wärmeerzeugung.