»Arbeiten, wo das Leben ist«

Dezember 2021 | Handelsblatt | Perspektiven 2022

»Arbeiten, wo das Leben ist«

Angestellte wie Arbeitgeber erwarten attraktive Arbeitsorte und die Möglichkeit, sich im Büro zuhause zu fühlen. Das bietet der Immobilienentwickler PANDION mit seinem OFFICEHOME-Konzept.

Einzigartige Architektur, flexible Flächen und Benefits wie Fahrradstation und Fitnessstudio – PANDION OFFICEHOME Am Stadttor in Düsseldorf macht das Büro zum Zuhause.
PANDION / Beitrag

Die Pandemie hat mehr Veränderungen in der Arbeits- und Bürowelt vorangetrieben als alle Diskussionen über New Work der vergangenen Jahrzehnte. Das „New Normal“ des Home Offices, der Videokonferenzen und der Möglichkeit, zwischen E-Mails und Telkos einmal einen Schritt auf den heimischen Balkon tun zu können: All das hat den Blick dafür geschärft, wie wir eigentlich arbeiten möchten. Manche mögen da eine gemischte Bilanz ziehen. So schön es ist, daheim in Ruhe vor sich hinwerkeln zu können, so sehr fehlt doch der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen. Und nicht alle haben ein komfortables Arbeitszimmer. Der Küchentisch als Arbeitsplatz ist für viele Realität.

 

Und die Unternehmen? Die müssen schauen, wie sie ihre Leute zurück ins Büro holen – zumindest jene, die es sich im heimischen Arbeiten gemütlich gemacht haben. „Angestellte und damit auch ihre Arbeitgeber werden in Zukunft noch höhere Ansprüche an den Bürostandort haben“, sagt Klaus Küppers, Niederlassungsleiter von PANDION in Köln. „Es geht darum, in sehr guten urbanen Lagen zu arbeiten, mitten in der Stadt, wo Sie das Leben um sich haben.“ Kurz – das Büro darf nicht weniger attraktiv sein als der Arbeitsplatz zuhause. Im Idealfall ist der Wohlfühlfaktor im Büro sogar höher. Unternehmen wiederum wollen eine Arbeitsumgebung, in denen ihre Angestellten flexibel ihren jeweiligen Tätigkeiten nachgehen können. Diesen Anspruch setzt PANDION bei der Entwicklung neuer Bürogebäude in ganz Deutschland um und stellt dies unter das Leitbild PANDION OFFICEHOME.

 

Die Bürogebäude, die PANDION vermietet, werden schon durch ihre hervorstechende Architektur zum attraktiven Arbeitsort. Die Büros selbst bieten Orte für das ungestörte Telefonieren, für das konzentrierte Arbeiten, aber auch für Projektgruppen oder Konferenzen. Und auf Wunsch kümmert sich PANDION in Zusammenarbeit mit dem namhaften Büro für Innenarchitektur a.s.h. auch um die hochwertige Ausstattung der Büros, die vom Eingangsbereich bis zum individuellen Arbeitsplatz für eine einzigartige Umgebung sorgen.

 

Umgesetzt wird das Konzept im PANDION OFFICEHOME Am Stadttor in Düsseldorf. Gelegen an der Völklinger Straße, einer der Hauptverkehrsachsen der nordrhein-westfälischen Hauptstadt, präsentiert sich das Gebäude als Kombination aus einem lang gestreckten Siebengeschösser, über den sich ein Turm bis in den 17. Stock erhebt. Der untere Teil umgibt einen grünen Innenhof, der sich sowohl zum Arbeiten als auch zum Erholen eignet. Der Sockelbau bietet Platz für große zusammenhängende Arbeitswelten, die sich individuell und flexibel immer wieder neu gestalten lassen. „Das erhöt die Nutzungsdauer unserer Gebäude“, sagt Küppers. „Die Flächen lassen sich an die sich wandelnden Bedürfnisse unserer Mieter anpassen.“ Neben dem Innenhof bieten auch Loggien und eine Dachterrasse auf dem Flachbau die Möglichkeit, ins Freie zu treten und im exklusiven Außenraum zu arbeiten. Auch im Turm finden sich hochwertige, flexibel anpassbare Büroflächen mit freier Sicht über die Stadt. Vor allem ganz oben, im Sky Garden: Dort lädt eine weitere Freifläche auf dem Dach zum Arbeiten und Verweilen ein. Natürlich ist man auch hier ans Büronetzwerk angeschlossen – vom W-LAN bis zur Stromversorgung.

 

Das PANDION OFFICEHOME findet sich direkt neben dem quirligen Lorettoviertel, wo Cafés zur Mittagspause einladen. Der Rhein ist nur zwei Minuten entfernt, ebenso wie wichtige Regierungsgebäude und die Standorte internationaler Unternehmen. Vor dem Gebäude findet sich eine Straßenbahnhaltestelle, neben Platz für Pkws in der Tiefgarage stehen in einer verglasten Garage zu ebener Erde auch Stellplätze für 300 Fahrräder zur Verfügung, die auch gerne elektrisch sein können. Für E-Fahrräder (und ebenso für E-Autos) hat PANDION Ladestationen installiert. Für das Erdgeschoss ist ein Café oder ein Foodcourt geplant. Ideale Bedingungen, um das Büro zu einem Stück Zuhause werden zu lassen.

 


https://officehome.de/am-stadttor