Vielfalt, Ideen, Weiterentwicklung

November 2019 | Die Welt | Arbeitswelt der Zukunft

Vielfalt, Ideen, Weiterentwicklung

Beitrag der SPIE Deutschland & Zentraleuropa

Austausch und Vernetzung werden im Unternehmen groß geschrieben.
SPIE Deutschland & Zentraleuropa / Unternehmensbeitrag

SPIE ist ein wachsendes Unternehmen. Seit 2013 hat der Multitechnik-Dienstleister die Mitarbeiterzahl allein in Deutschland auf über 13.000 Technikbegeisterte verdreifacht. Entsprechend wichtig ist für SPIE der Austausch und die Vernetzung im Unternehmen innerhalb Deutschlands und zwischen den rund 46.000 Kolleginnen und Kollegen der gesamten SPIE Gruppe.


Zugleich investiert das Unternehmen in die persönliche Weiterentwicklung der Mannschaft: „Mit einer Vielfalt an Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten stärken wir den Wissenstransfer und bieten eine Plattform, um eigene Potenziale zu erkennen und auszuschöpfen“, so Stefan Deibel, Leiter Development & SPIE Akademie.

Ideenreich: Lutz Krapf arbeitet bei SPIE als Projektleiter an der Digitalisierung von Wertschöpfungsprozessen: „Als technischer Dienstleister ist es unser Anspruch, neue und innovative Lösungen zu entwickeln. Zum Beispiel konnten wir mit Hilfe der Blockchain-Technologie die Prozesse bei der Instandhaltung techni-scher Anlagen optimieren – nur eines von vielen Anwendungsbeispielen. Ich betreue für SPIE auch Projekte des Innovationhubs Arena2036. Der Austausch dort inspiriert und bringt oft völlig neue Denkansätze.“


Chancenreich: Für Eileen Kaffine ergab sich über das große Unternehmensnetzwerk eine ganz andere Möglichkeit: Sie wollte nach ihrer Ausbildung zur Projektkauffrau in einer SPIE-Niederlassung im idyllischen Nordhessen gerne in die Großstadt. „Man bot mir sofort an,
Kontakt zu einem anderen Geschäftsbereich in Berlin aufzunehmen. So konnte ich weiter bei SPIE arbeiten und trotzdem meinen Wunsch nach Großstadtleben in die Tat umsetzen.“


SPIE ist der führende unabhängige Multitechnik-Dienstleister für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen in Europa.  

 

www.spie.de