#moderndenken – Die Kampagne Sachsen-Anhalts

Dezember 2018 | Handelsblatt | Perspektiven 2019

#moderndenken – Die Kampagne Sachsen-Anhalts

Beitrag Land Sachsen-Anhalt

Die moderne Denke Sachsen-Anhalts ist auch noch einmal in einem Magazin zusammengefasst.
Land Sachsen-Anhalt / Unternehmensbeitrag

Modernes Denken hat in Sachsen-Anhalt Tradition: von der Himmelsscheibe in Nebra, Martin Luther, der russischen Zarin Katharina der Großen, eine geborene von Anhalt-Zerbst, bis hin zum Bauhaus-Gründer Walter Gropius. Sein Lebenswerk feiert im kommenden Jahr bereits sein 100-jähriges Jubiläum.


Der Standort Dessau in Sachsen-Anhalt bot schon damals Freiräume, die Moderne zu gestalten, von hier aus die Welt zu verändern. „In Dessau erlebte das Bauhaus seinen Höhepunkt. Von hier gingen Impulse für Architektur, Design und Kunst in alle Welt aus“, fasst es Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff zusammen. „Im Jubiläumsjahr wird das Bauhaus in Dessau mit einem neuen Museum gewürdigt. Aber das Bauhaus Dessau ist mehr als ein Museum, es ist ein Ort der Kreativität, so wie viele Orte in unserem Land. Das wollen wir mit unserer Kampagne ‚Sachsen-Anhalt. Hier macht das Bauhaus Schule. #moderndenken’ deutlich machen.“


Denn das Bauhaus steht für Vordenker, Experimentierfreude, Glauben an das bessere Morgen, Mut und Offenheit. Und genau diese Idee lebt – vielleicht aktiver denn je – im modernen Bundesland Sachsen-Anhalt weiter. In kreativen Köpfen und Menschen, die Neues wagen, quer- und vordenken, Wirtschaft und Lebensqualität gestalten. „Der Geist, Neues zu wagen, wirkt bis heute in Sachsen-Anhalt fort. Anlässlich des hundertjährigen Bauhausjubiläums zeigen wir in vielen positiven Beispielen, dass damals wie heute in Sachsen-Anhalt im Sinne der Bauhausidee neu und modern gedacht wird“, sagt Haseloff.


Vom Deutschen Gründerpreis 2018, Europas größtem 3D-Mixed-Reality-Labor bis zur Chemie 4.0: Auf der Internetseite www.moderndenken.de und auf dem Instagram-Kanal @moderndenken sind interessante Erfolgsgeschichten und Ansätze für neues Denken nachzulesen. Sie zeigen: In Sachsen-Anhalt macht das Bauhaus Schule und wird modern gedacht. Damals wie heute.

 


 www.moderndenken.de