IT wird zum Innovationsfaktor der Industrie

März 2019 | Wirtschaftswoche | Technologien der Zukunft

IT wird zum Innovationsfaktor der Industrie

Beitrag von Oracle

Oracle / Unternehmensbeitrag

Blenden wir erst einmal etwas zurück: Die CeBIT fand einst in einer Halle auf der damals noch Hannover Messe Industrie genannten weltgrößten Industriemesse statt. Dann wurde sie eigenständig, die Computerisierung der Industrie (heute spricht man von Digitalisierung) wurde in den CIM-Hallen (CIM – Computer Integrated Manufacturing) dem Publikum vorgeführt. 2019 ist die CeBIT Geschichte – aber die Digitalisierung der Industrie schreitet voran.

Schlagworte wie Industrie 4.0 oder Internet der Dinge (Internet of Things – IoT) werden die Hannover Messe dieses Jahr genauso prägen, wie neue Technologien, darunter Blockchain oder Künstliche Intelligenz. Auf dem Messegelände in Hannover zeigt sich einmal mehr, wie stark die Informationstechnologie zum prägenden Faktor in Industrie und Produktion geworden ist. Ohne sie wären weder vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance) noch Digitale Zwillinge (zur Verkürzung von Entwicklungszeiten) möglich.

Da ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr klassische IT-Anbieter ihre neue Rolle auf der Messe gemeinsam mit Partnern demonstrieren. Es geht darum, Begriffe wie Industrie 4.0, IoT und Blockchain mit Leben zu füllen, sie für die Industrieunternehmen und ihre Kunden nutzbar zu machen. Digitalisierte Wertschöpfungsketten helfen, Lieferanten und Wiederverkäufer stärker anzubinden und näher am Kunden zu agieren.

Kunden erwarten heute Personalisierung, Konnektivität und das Erfüllen ihrer Anforderungen „on demand“ – sofort und auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. Services werden für Industrie und Produktion zum wichtigen Differenzierungsmerkmal – es reicht bei weitem nicht mehr aus, ein gutes Produkt zu liefern. Die kontinuierliche Erfahrung des Kunden, die Customer Journey, ist zum zentralen Bestandteil von Geschäftsprozessen geworden.

Besucher der Hannover Messe können sich davon überzeugen, dass die vierte industrielle Revolution Mittel ist, um Lieferketten, Produktentwicklung und Herstellungsprozesse zu transformieren und einen digitalen Faden zu spinnen, der wichtige Informationen über Produkte liefert, um so ein besseres Erlebnis für die Kunden zu schaffen.
 

www.oracle.com/de