» Es wächst zusammen, was zusammengehört«

Mai 2019 | stern | Mobilität der Zukunft

» Es wächst zusammen, was zusammengehört«

Beitrag Valtech Mobility GmbH

Andreas Peters, Geschäftsführer Valtech Mobility GmbH
Valtech Mobility GmbH / Unternehmensbeitrag

Herr Peters, Sie haben im letzten Jahr ein Joint Venture mit Audi gegründet. Kooperationen findet man in vielen Bereichen der Mobilitätsbranche. Wie erklären Sie sich diese Tendenz?
Die Automobilhersteller sind mit neuen Produkten und Angeboten konsequent auf dem Weg zum Mobilitäts-Provider. Damit einher gehen neue und deutlich komplexere Anforderungen an alle Player. Softwareentwicklung, Domänen-Knowhow, UX: Um innovative Produkte mit wirklichem Mehrwert zu entwickeln, gilt es ganzheitlich zu denken und interdisziplinär zu kooperieren – vom Fahrzeug über das Device bis zum Content-Lieferanten. Es wächst zusammen, was zusammengehört.

 

Welche Faktoren sind entscheidend?
Natürlich ist es wichtig, zuverlässig qualitativ gute Softwarelösungen zu entwickeln, aber das ist aus unserer Sicht nicht die alleinige Schlüsselkompetenz, die den Kunden und uns erfolgreich macht. Neben den technischen Lösungen werden zunehmend Beratungsleistungen erforderlich – beginnend bei der Strategieberatung über die Einführung neuer Geschäfts- und Prozessmodelle bis hin zu deren Betrieb, Rollout und vertraglicher Gestaltung. Zudem kommt es essentiell darauf an, die Komplexitäten bei der Dynamik und Skalierung im Rahmen des Lebenszyklus sicher im Griff zu haben.

 

Stichwort Dynamik und Skalierung: Mit welchen Dimensionen haben Sie zu tun?
Wir haben eine der komplexesten Plattformen weltweit entwickelt, die heute mehr als ein Dutzend Marken mit sieben Millionen Fahrzeugen in über 60 Märkten unterstützt. Auf ihr laufen über 50 von uns entwickelte Services in fast 400 Varianten. Sowohl Plattform als auch Dienste gilt es mit den kommenden Fahrzeug- und Device-Generationen weiterzuentwickeln und kompatibel zu halten. Dies haben wir bisher erfolgreich für mehrere hundert Modell-Anläufe und eine zweistellige Zahl Device-Generationen erreicht – und diese Zahlen werden sich bald vervielfacht haben.

 

www.valtech-mobility.com