ePortal »Meine Gesundheit« vereinfacht Gesundheit

Oktober 2016 | Die Zeit | Zukunft Medizin

ePortal »Meine Gesundheit« vereinfacht Gesundheit

Der Versicherer AXA und das eHealth-Unternehmen CompuGroup Medical SE (CGM) ermöglichen Privatkrankenversicherten erstmals ein vollständig digitales Rechnungsmanagement

Herzstück des Angebots „Meine Gesundheit von AXA“ ist die orts- und zeitungebundene, komplett papierlose Abrechnung.
AXA / Unternehmensbeitrag

Viele Privatkrankenversicherte möchten ihr Gesundheitsmanagement stärker selbst in die Hand nehmen und wünschen sich hierfür eine Vereinfachung des Abrechnungsprozesses. Die langjährigen Kooperationspartner AXA und CGM optimieren diesen Prozess mit Hilfe der Digitalisierung: Das gemeinsam entwickelte ePortal „Meine Gesundheit“ vernetzt Ärzte, krankenvollversicherte Patienten und den privaten Krankenversicherer digital miteinander und ermöglicht erstmals im deutschen Gesundheitsmarkt ein vollständig digitales Rechnungsmanagement. Herzstück des Angebots ist die komplett papierlose Abrechnung, die durch eine effektive Anbindung von Ärzten mit CGM-Software ermöglicht wird. Die Versicherten von AXA sind damit erstmals im deutschen PKV-Markt in der Lage, ihre Rechnungen vollständig digital und somit unabhängig von Ort und Zeit zu verwalten.

Gesundheit einfach online managen

Die Funktionsweise des ePortals ist einfach: Ärzte können Rechnungen über erbrachte Leistungen schnell und sicher in das ePortal „Meine Gesundheit von AXA“ in den persönlichen Bereich des Patienten hochladen. Die Patienten entscheiden, ob und wann sie Belege verschlüsselt an AXA zur Bearbeitung weiterleiten. Auch per App können sie jederzeit und überall ihre Abrechnungen managen und dabei wie im ePortal stets den aktuellen Bearbeitungsstand einsehen sowie Selbstbehalt und Beitragsrückerstattung einfach überblicken. Die Leistungsabrechnung erhalten Patienten ebenfalls online von AXA in das ePortal eingestellt. Damit vereinfacht sich für sie das individuelle Gesundheitsmanagement deutlich. Und auch Ärzte profitieren von der digitalen Lösung, denn in den Praxen verursacht die „traditionelle“ Abrechnung per Papierbrief Ausgaben und kostet Zeit. Das schnelle und sichere Hochladen der Belege hingegen steigert die Effizienz und schont wertvolle Ressourcen.

Seit Einführung profitieren die Versicherten bei Nutzung des ePortals neben dem Rechnungsmanagement auch von Online-Funktionen zur Arztsuche und Terminvereinbarung sowie den Gesundheitsnachrichten. Seit Oktober stehen drei weitere Funktionen kostenfrei zur Verfügung: Mit dem Medikamentenmanager können Versicherte schnell eine Medikamentenliste und einen Einnahmeplan erstellen, mögliche Wechselwirkungen überblicken sowie Informationen zur Erstattung beziehen. Über eine Online-Suche können sie deutschlandweit Sanitätshäuser finden und das Familienmanagement ermöglicht es, auch die Gesundheit von mitversicherten Familienmitgliedern schnell und bequem zu verwalten.

„Meine Gesundheit von AXA“ steht krankenvollversicherten und behilfeberechtigten Kunden von AXA sowie Ärzten mit CGM-Software kostenfrei zur Verfügung. Für die Anmeldung im ePortal sind nur wenige Schritte erforderlich.

www.axa.de/meine-gesundheit