Oktober 2015 | Handelsblatt

Zukunft Deutschland

Innovationen, Technologien, Chancen

DIGITALISIERUNG: Industrie 4.0 als Chance

ENERGIEWENDE: Revolution von unten

KONJUNKTUR: Gespräch mit Stefan Kooths, IFW

 

Lars Klaaßen / Redaktion
Gebäude haben ein großes Potenzial, den Energieverbrauch und CO2-Emmissonen zu senken – vor allem im Bestand. Nach großen Fortschritten seit den 1990ern geht es bald in eine weitere Runde.
UnternehmerTUM Beratungszweig / Unternehmensbeitrag
Interview mit Markus Struppe; Partner, UnternehmerTUM Projekt GmbH
EOS GmbH / Unternehmensbeitrag
Interview mit Dr. Adrian Keppler; Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, EOS GmbH
Pascoe Naturmedizin / Unternehmensbeitrag
Annette D. Pascoe glaubt an den Standort Deutschland, an soziale Verantwortung und findet, man könnte auf den Exportschlager Naturmedizin hierzulande ruhig etwas stolzer sein.
Interview: Mirko Heinemann / Redaktion
Deutschland wird nach allen Prognosen weiter wachsen. Dennoch fürchtet Professor Dr. Stefan Kooths, Leiter des Prognosezentrums im Kieler Institut für Weltwirtschaft, schwerwiegende Folgen aufgrund der europäischen Niedrigzinspolitik.
Invest in Bavaria / Unternehmensbeitrag
Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner im Gespräch.
Schenck Process GmbH / Unternehmensbeitrag
IQ Solutions der Name ist Programm. Gleich drei spannende Anwendungen hat der weltweit führende Anbie-ter von Mess- und Verfahrenstechnik Schenck Process für seine Kunden nun unter diesem Produktdach am Markt.
iENA – internationale Fachmesse „Ideen-Erfindungen-Neuheiten“ / Unternehmensbeitrag
Was haben die aufrollbare Hundeleine, Schwimmflügel und das Klappfahrrad gemeinsam?
Compamedia GmbH / Unternehmensbeitrag
Der Begriff ‚Innovation‘ erscheint wie ein tot gerittenes Pferd“, schreibt der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar in seinem Vorwort zur neuen Teilnahmebroschüre von TOP 100.
Axel Novak / Redaktion
Unter Finanziers werden Start-up-Gründungen mit hohem Potenzial wie einst die legendären Fabelwesen gejagt. Deutschland ist ein vielversprechendes Revier.
Stadt Gelsenkirchen / Unternehmensbeitrag
Kennen Sie Gelsenkirchen? Nicht so richtig? Dann werden sie die Ruhrgebietsstadt jetzt neu kennenlernen.
MTU Aero Engines AG / Unternehmensbeitrag
Comparatio Health GmbH / Unternehmensbeitrag
Quantitative und qualitative Mehrwerte im Klinikverbund der Comparatio Health GmbH mit und durch modernste IT-Infrastruktur.
Julia Thiem / Redaktion
Die Digitalisierung beschert der Medizin einen ungeahnten Innovationsschub. Deutschland ist auf dem Weg, E-Health-Republik zu werden.
Freudenberg Gruppe / Unternehmensbeitrag
Freudenberg Gruppe entwickelt und fertigt Hochleistungsprodukte für die Medizinindustrie
Anette Stein / Redaktion
Ein wesentlicher Faktor für die Stärke des deutschen Mittelstands ist seine Innovationskraft. Woher kommt sie?
Vierländerregion Bodensee / Unternehmensbeitrag
Vier Länder, eine Region, ein See – Der Bodensee verbindet Menschen und Länder über Grenzen hinweg. Die spannende Region hat viel zu bieten.
Heinke Kegler / Redaktion
Flexibilität, Familienfreundlichkeit und Mitarbeiterförderung gewinnen in der Personalführung immer mehr an Bedeutung.
Zukunft ERDGAS / Unternehmensbeitrag
Inzwischen ist ein Großteil der mehr als fünf Millionen Haushalte, die 1990 in Ostdeutschland mit Braunkohle beheizt wurden, auf Erdgas umgestellt. Doch bis heute gibt es mehr als 2,5 Millionen Heizungen in deutschen Privathäusern, die noch vor der Wied
Lars Klaaßen / Redaktion
Auch, wenn es derzeit nicht danach ausieht: Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch. Was beim Flugzeug noch Zukunftsmusik ist, nimmt auf der Straße allmählich Form an.
Senvion GmbH / Unternehmensbeitrag
Weltweit ist es dieses Jahr durchschnittlich so warm wie noch nie. Um der Erderwärmung entgegen zu wirken, braucht es Erneuerbare Energien. In Deutschland entwickelte Windenergieanlagen werden ihren Beitrag weiter erhöhen.
Axel Novak / Redaktion
Langsam, aber sicher: Deutschlands Energiewende kommt voran. Das liegt vor allem an den Bürgern, die das Projekt antreiben – sie sind heute gefragter denn je.
Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung e.V. / Unternehmensbeitrag
Seit mehr als vier Jahren diskutiert Deutschland unter dem Stichwort „Fracking“ über die heimische Erdgasförderung und darüber, wie neue gesetzliche Regelungen aussehen sollen. Jahre, in denen Studie um Studie erstellt, alle Interessierten angehört und
SAP DEUTSCHLAND SE & CO. KG / Unternehmensbeitrag
Die Digitalisierung stellt Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle auf den Kopf. Unternehmen müssen umdenken. Doch wie gelingt der Wandel?
Eike Schulze / Redaktion
Die Digitalisierung der Industrie steht an. Ein gewisses Industrieland mit zahlreichen mittleren und großen Produktionsbetrieben würde sich als globaler Vorreiter gut eignen.
A.T. Kearney GmbH / Unternehmensbeitrag
Der Begriff Industrie 4.0 ist in aller Munde, doch eine einheitliche Definition gibt es nicht. Vielleicht ein Grund, warum Unternehmen bisher zu zaghaft agieren.
Mirko Heinemann / Redaktion
Deutschland befindet sich im Hochkonjunkturfieber. Doch wie stark die deutsche Industrie von der Weltwirtschaft abhängt, zeigte sich jüngst bei der Abwertung der chinesischen Währung. Kein Grund zur Besorgnis?
VdZ - Forum für Ener­gie­ef­fi­zi­enz in der Gebäu­de­tech­nik e.V. / Unternehmensbeitrag
Interview mit RA Dr. Michael Herma; Geschäftsführer der VdZ, dem Spitzenverband der Gebäudetechnik