März 2015 | Die Welt

Wohnen der Zukunft

Intelligent & energieeffizient

GESTALTEN: Urbanismus und Technologie

PLANEN: Räume neu denken

MODERNISIEREN: Energieeffizient am Bau

Klaus Lüber / Redaktion
Die Art, wie wir bauen und wohnen, ist im Wandel. Welche Auswirkungen haben technologische und gesellschaftliche Trends auf das Haus der Zukunft?
Zukunft ERDGAS / Unternehmensbeitrag
Erdgas ist der Energieträger der Stunde. Dies lässt sich auch im deutschen Heizungsmarkt beobachten. Warum sich immer mehr Menschen für Erdgas entscheiden, weiß Dr. Timm Kehler, Vorstand von Zukunft ERDGAS.
BWP Bundesverband Wärmepumpe e.V. / Unternehmensbeitrag
Energiefresser oder Effizienzwunder?
FLOOR and FURNITURE / Unternehmensbeitrag
Massivholzbadmöbel sind das Geheimrezept für behagliche Bäder zum Wohlfühlen. Der natürliche Look von echtem Eichenholz verbindet Wasserspaß und Stauraumfunktionen.
Günther Ohland / Erster Vorsitzender der SmartHome Initiative Deutschland e.V. Berlin
Christine Lemaitre / Geschäftsführerin der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB
Hildegard Müller / Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung
Lars Klaaßen / Redaktion
Wohnhäuser haben ein enormes Potenzial, Energie einzusparen. Was bei Neubauten vorgemacht wird, ist auch im Bestand möglich.
Grohe / Unternehmensbeitrag
Nachhaltig, ressourcenschonend, komfortabel – das Grohe Blue Wassersystem ist ein kleiner Alleskönner, der sich außerdem perfekt in die moderne Wohnkultur einfügt.
Mark Falter / Redaktion
In der Wohnung der Zukunft werden Grundrisse flexibler gehandhabt. Das hat auch Einfluss auf die Gestaltung des Innenraumes. Besonders augenfällig ist der Wandel in unseren Bädern.