Dezember 2015 | Wirtschaftswoche

Industrie 4.0

Herausforderungen & Potenziale

SMARTE NEUE WELT: Die vierte industrielle Revolution

VERNETZT: Das Internet der Dinge

DIGITALE FABRIK: Industrie 4.0 im Mittelstand

DoubleSlash Net-Business GmbH / Unternehmensbeitrag
Aufwändige und teure Softwareimplementierungen sind passé, weiß Konrad Krafft, Director Technology der doubleSlash Net-Business GmbH, und erklärt, wie sich mit der Digitalisierung auch die Softwareentwicklung verändert.
Jürgen W. Heidtmann / Redaktion
Die digitale Transformation der Wirtschaft birgt auch Risiken. Eine der größten Herausforderungen ist der Datenschutz.
Software Campus / Unternehmensbeitrag
Die digitale Transformation erfordert gut ausgebildete Führungskräfte, die sowohl unternehmerisch als auch fachlich fit sind. Beide Fähigkeiten kommen im Software Campus zusammen.
Mirko Heinemann / Redaktion
Auch KMU werden an der nächsten industriellen Revolution nicht vorbeikommen. Industrie 4.0 bietet enorme Chancen.
eurodata AG / Unternehmensbeitrag
Ein sehr weites Feld – so lässt sich Industrie 4.0 mit allen Auswirkungen wohl am besten beschreiben. Gewinnbringend nutzen kann sie nur, wer schrittweise und strukturiert vorgeht.
Osia Katsidou / Redaktion
Das Internet der Dinge wird die Produktion, die Städteplanung und den Alltag von Verbrauchern revolutionieren.
Telekom / Unternehmensbeitrag
Wer wettbewerbsfähig bleiben will, muss sein Geschäft jetzt digitalisieren. Die Cloud der Dinge von der Telekom ist dafür die ideale Grundlage.
Uniscon GmbH / Unternehmensbeitrag
Verfügbarkeit und Flexibilität: Die deutsche Sealed Cloud bietet die Vorteile einer Public Cloud. Das Besondere – sie eliminiert das Risiko interner und externer Attacken.
Interview: Klaus Lüber / Redaktion
Auch wenn Trendberichte über Industrie 4.0 und Internet der Dinge oft noch klingen wie Heilsversprechen, die vierte industrielle Revolution hat längst begonnen, unsere Wirtschaft und Gesellschaft grundlegend zu verändern.