Gesundheit & Volkskrankheiten

Juli 2019 | Die Zeit

Gesundheit & Volkskrankheiten

Vorbeugung, Therapie, Heilung

Forschung: Volkskrankheiten besser verstehen
Digitalisierung: Zukunft der Medizin
Ernährung: Gesund essen am Arbeitsplatz

Interview: Klaus Lüber / Redaktion
In Deutschland wurde mit den Deutschen Zentren für Gesundheitsforschung (DZG) ein hocheffizientes Netzwerk zur Erforschung von Volkskrankheiten geschaffen.
Klaus Lüber / Redaktion
Obwohl ein wirksames Medikament gegen Alzheimer noch immer nicht in Sicht ist, macht man Fortschritte im Bereich Prävention.
Charité / Unternehmensbeitrag
Wenn erst einmal sogenannte Amyloid-Ablagerungen im Gehirn entstanden sind, lässt sich möglicherweise die Alzheimer-Erkrankung nicht mehr rückgängig machen.
Mirko Heinemann / Redaktion
Aktuell wird bundesweit die Zahl der Diabetiker auf knapp sieben Millionen geschätzt, Tendenz steigend. Es gäbe aber eine Möglichkeit, den Anstieg zu bremsen, glauben Diabetologen.
IKK Classic / Unternehmensbeitrag
Die IKK classic engagiert sich im Kampf gegen den Diabetes und entwickelt für ihre Versicherten ein modernes, situativ angepasstes Versorgungsprogramm
Hochdruckliga / Unternehmensbeitrag
Beitrag Hochdruckliga
Mirko Heinemann / Redaktion
Die Krebsforschung arbeitet fieberhaft an neuen Therapien und Wirkstoffen, die den Krebs eindämmen sollen. Mit guten Erfolgen.
Paracelsus-Klinik Osnabrück / Unternehmensbeitrag
Prävention und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind das A und O.
Asklepios / Unternehmensbeitrag
Neue Therapieansätze sorgen für eine deutlich höhere Lebenserwartung und -qualität bei Lungenkrebs. In großen Zentren kommen die bereits zum Einsatz.
Dr. Marc-Pierre Möll / Geschäftsführer Bundesverband Medizintechnologie – BVMed
Prof. Dr. Annette Peters / Unternehmensbeitrag / Vorstandsvorsitzende NAKO Gesundheitsstudie
Georg Baum / Hauptgeschäftsführer Deutsche Krankenhausgesellschaft – DKG
Myriad Service GmbH / Unternehmensbeitrag
Was gesetzlich Krankenversicherte wissen sollten
Paracelsus-Klinik Osnabrück / Unternehmensbeitrag
Schlafstörungen lassen sich oftmals vermeiden – beispielsweise durch das Abstellen von äußeren Einflüssen.
Klaus Lüber / Redaktion
Die Digitalisierung könnte dabei helfen, medizinische Dienstleistungen effizienter und kostengünstiger zu machen.
Fujifilm / Unternehmensbeitrag
Fujifilm konnte sich mit seinem Know-how und den Erfahrungen in der Medizintechnik und Pharmazie etablieren. Neue Innovationen sind bereits in der Pipeline.
good healthcare group / Unternehmensbeitrag
Innovatives Tool sorgt auch abseits des Vertriebs für den nötigen Dialog zwischen Pharma- und Healthcare-Professionals
Dr. Ulrike Schupp / Redaktion
Wer im Arbeitsalltag lange vor dem Bildschirm sitzt, erhöht das Risiko für Rücken- und Augenleiden.
CAPIO AUGENKLINIK UNIVERSITÄTSALLEE / Unternehmensbeitrag
Beitrag CAPIO AUGENKLINIK UNIVERSITÄTSALLEE
Avicenna Klinik in Berlin / Unternehmensbeitrag
Beitrag Avicenna Klinik in Berlin
Dr. Ulrike Schupp / Redaktion
Neue Studien belegen den großen Einfluss von Kantinenessen auf das Wohlbefinden der Arbeitnehmer. Wie ist es um die Qualität des Speiseangebots bestellt und welche Alternativen gibt es im Joballtag?
Gesoca / Unternehmensbeitrag
Zu Besuch bei Christian Feist, der mit GESOCA vermeintliche Widersprüche auflöst und die Gesundheit ohne Bevormundung in die Betriebsgastronomie bringt.
Interview: Julia Thiem / Redaktion
Bahnbrechende Erfolge in der Gentherapie geben insbesondere Menschen mit seltenen Erkrankungen neue Hoffnung. Biochemiker Prof. Florian Kreppel erklärt die Hintergründe.
Sobi Deutschland / Unternehmensbeitrag
Anna über ihr Leben mit der Blutgerinnungsstörung Hämophilie
Sobi Deutschland / Unternehmensbeitrag
Drei Fragen an Sobi-Geschäftsführer Dr. Wolfgang Walter