April 2018 | Die Welt

Geld

Vorsorge, Finanzen, Vermögen

Hebelprodukte: Braucht es mehr Regulierung?
Bulle oder Bär?: Aktieninvestments im Fokus
Megatrends: Die Gewinner von morgen

Julia Thiem / Redaktion
Kryptowährungen, FinTechs, Dauerniedrigzinsen – die Zeichen für die Finanzbranche stehen auf Veränderung. Langfristig sollte das auch Anlegern zugute kommen. Kurzfristig ist die neue Investmentwelt jedoch mitunter sehr verwirrend.
Gregor Hallmann / Redaktion
Durch gehebelte Derivate können Anleger mit wenig Einsatz viel gewinnen – oder verlieren. Deshalb erwägt die europäische Aufsichtsbehörde nun Beschränkungen. Manche Maßnahmen sind sinnvoll, andere könnten erfahrene Anleger bevormunden.
CMC Markets / Unternehmensbeitrag
von Craig Inglis, Head of Germany & Austria CMC Markets
Julia Groth / Redaktion
Die Aktienmarktrally ist noch nicht vorbei, sagen Anlageprofis. Sie prophezeien vor allem in Europa weiter steigende Kurse. Statt den perfekten Einstiegszeitpunkt finden zu wollen, sollten sich Investoren darauf konzentrieren, ihr Kapital breit zu streuen
LOYS AG / Unternehmensbeitrag
Während in Deutschland der Fiskus im aktuellen Niedrigzinsumfeld jährlich einen zweistelligen Milliardenbetrag für Zinsausgaben einspart, fehlt es den Privathaushalten über die vergangenen Jahre bereits zwischen 200 und 400 Milliarden an Zinseinkünften.
Juliane Moghimi / Redaktion
Angesichts des rasanten technologischen Wandels werden alternative, aus dem Wertpapierhandel generierte Einkommen zunehmend interessanter. Aber was können sie tatsächlich leisten?
J.P. Morgan Asset Management / Unternehmensbeitrag
Flexible Mischfonds: Dank breiter Streuung gut für das Umfeld steigender Zinsen gewappnet.
Julia Thiem / Redaktion
Aktienkurse werden von neuen Produkten oder technologischem Fortschritt getrieben – nicht von vergangenen Erfolgen. Für Anleger lohnt daher der Blick auf die großen Megatrends und auf jene Unternehmen, die wissen, wie man sie nutzt.
ThomasLloyd Global Asset Management GmbH / Unternehmensbeitrag
Rendite aus den Grundbedürfnissen von 4,5 Milliarden Menschen
Mirko Heinemann / Redaktion
Die Bevölkerung wird immer älter: Welche Bereiche profitieren besonders vom demografischen Wandel, und wie lässt sich daraus ein Mehrwert für das Portfolio ziehen?
Mirko Heinemann / Redaktion
Niedrige Zinsen, sinkende Renten, unüberschaubare Produktvielfalt: Die Altersvorsorge ist komplizierter geworden. Umso wichtiger ist es, rechtzeitig vorzusorgen.
Aberdeen Standard Investments / Unternehmensbeitrag
Beitrag von Aberdeen Standard Investments
AXA / Unternehmensbeitrag
Deutsche Anleger und Sparer könnten mit einer weniger konservativen Grundhaltung bessere Renditen auch für ihre Altersvorsorge erwirtschaften. Davon ist man bei AXA überzeugt und bietet daher neue Modelle für die Ruhestandsplanung.
Dr. Peter Schwark / Mitglied der Geschäftsführung; Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)
Lars Brandau / Geschäftsführer Deutscher Derivate Verband (DDV)
Kurosch D. Habibi / Vorsitzender; FinTech-Plattform des Bundesverband Deutsche Startups (VDS)
FondsDISCOUNT.de / Unternehmensbeitrag
Beitrag von FondsDISCOUNT.de