November 2017 | Wirtschaftswoche

Economy 4.0

Die Digitalisierung der Wirtschaft

Neue Wirtschaft: Hans Christian Boos im Gespräch
Neue Daten: Qualität statt Quantität
Neue Arbeit: Jobverlust durch Digitalisierung?

 

Redaktion
Aktuelle Meldung
Interview: Klaus Lüber / Redaktion
Was die sogenannte digitale Transformation angeht, sind viele Dystopien im Umlauf. Doch wie wäre es, die Perspektive einmal grundsätzlich zu wechseln?
TechnologyMountains / Unternehmensbeitrag
Beitrag von TechnologyMountains
Eike Schulze / Redaktion
Analytics-Lösungen gehören zu den wichtigsten Treibern der Economy 4.0. Dabei ist es entscheidend, nicht nur auf die Quantität, sondern vor allem auf die Qualität der Daten zu achten.
Siemens / Unternehmensbeitrag
Eigentlich ging es darum, die Wartung von Zügen vorhersagbarer zu machen, womit die Economy 4.0 in der Bahnindustrie nun aber gleich eine ganze Reihe weiterer spannender Möglichkeiten geschaffen hat.
CEBIT / Unternehmensbeitrag
Ein europaweit einzigartiges Business-Festival sowie zahlreiche spannende Zukunftsthemen – die CEBIT präsentiert sich ab dem 11. Juni 2018 in einem ganz neuen Gewand.
Huawei Technologies Deutschland GmbH / Unternehmensbeitrag
Das Internet der Dinge ist eine der Technologien, die die Welt verändern. Es wird nicht nur ein Mittel zur Steigerung der Produktivität sein, sondern bietet auch auf anderen Gebieten große Vorteile – nicht zuletzt im Bereich der Nachhaltigkeit.
Juliane Moghimi / Redaktion
Mit der zunehmenden Vernetzung unserer Umwelt vervielfältigen sich die Angriffspunkte für Cyberkriminelle. Dadurch steigt auch der Bedarf an IT-Sicherheitslösungen.
Consultix GmbH / Unternehmensbeitrag
Mit „ColocationIX“ eröffnet in Bremen eines der sichersten Data Center Europas für Private Cloud Infrastruktur
Mario Ohoven / Präsident; Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW
Dr. Oliver Grün / Präsident; Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi)
TÜV Süd / Unternehmensbeitrag
Beitrag des TÜV Süd
Julia Thiem / Redaktion
Die deutsche Politik will die digitale Transformation im Land vorantreiben und fördert dafür spezielle Innovationscluster.
Sachsen-Anhalt / Unternehmensbeitrag
IMG-Geschäftsführer Einsfelder: Rasches Wachstum der IT-Branche und zielgenaue Landesförderung treiben die Digitalisierung voran
Axel Novak / Redaktion
Deutschlands Unternehmen nutzen immer anspruchsvollere Lösungen
Klaus Lüber / Redaktion
Viele Studien diskutieren intensiv die Frage, ob und in welchem Ausmaß die Digitalisierung zu einem Abbau an Jobs führen könnte. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat interessante aktuelle Zahlen hierzu.
PTC / Unternehmensbeitrag
Konzepte für das Internet of Things spielen in Unternehmen bereits eine wachsende Rolle. Dabei sollte das Thema Augmented Reality gleich mitgedacht werden, da beide wie füreinander geschaffen sind.